Kirgistan Schweiz

Die Idee von Swiss Shyrdak ist die Verschmelzung von modernen Design- und Farbkonzepten mit dem kirgisischen Kunsthandwerk der Teppichherstellung. Die Entwicklung und Vermarktung erfolgt in der Schweiz, die Produktion in verschiedenen Frauenkooperativen in Kirgistan. Für alle Arbeiten werden entsprechend der Firmenphilosophie faire Löhne bezahlt und faire Arbeitsbedingungen geboten. Gulsara und Tony Steinmann-Karabashev haben die Idee aus der Taufe gehoben.

 

Swiss Shirdak ist ihr zweites Projekt in Kirgistan. Nach dem erfolgreichen Bau des Hotels Amir in Karakol wurde das neue Projekt wiederum als kirgisisch-schweizerisches Joint Venture lanciert. Gulsara Steinmann-Karabasheva, gebürtige Kirgisin, ist Ihre kompetente Ansprechperson.